Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Sezione Ticino

La sezione Ticino fa parte dell’ASTRM ed è organizzata in maniera autonoma. Come rappresentante regionale per il Ticino, si occupa di compiti specifici come l’organizzazione di formazioni continue, la comunicazione ed i contatti con i membri, la sorveglianza dello sviluppo della politica professionale regionale, la rappresentanza in seno a gruppi di lavoro cantonali.

News

Ich hätte nie gedacht, dass...

Ich habe die Jahre mit geraden Jahreszahlen immer für besser und positiver als die Jahre mit ungeraden Jahreszahlen gehalten; es war nur ein Gefühl, mehr nicht. Seit diesem Jahr muss ich meine Ansicht ändern.

Ein Bericht von Ermidio Rezzonico, Zentralvorstand SVMTRA, über die Zustände im Tessin während der COVID-19-Pandemie.

Ich hätte nie gedacht, dass ich plötzlich Seite an Seite mit dem Zivilschutz und dem Militär arbeiten würde, in einer realen Situation und nicht in einer Übung. Ich hätte nie gedacht, dass ich einen meiner Mitarbeiter mit einem tragbaren Gerät in ein Zelt des Zivilschutzes gehen sehen würde, um bei einem Patienten in einem Bett eine Röntgenaufnahme zu machen. Ich hätte nie gedacht, dass ich zusammen mit meinen Mitarbeitern Betriebsszenarien festlegen muss, die eine ganze Reihe von Situationen berücksichtigen, u. a. das mögliche und plötzliche Fehlen von Grenzpersonal aufgrund einer hypothetischen einseitigen Sperrung der Grenzen oder die plötzliche Abwesenheit eines Grossteils der Mitarbeiter aufgrund von Krankheit, insbesondere jedoch der exponentielle Zustrom von infizierten Patienten, die mit der in dem Fall gebotenen Aufmerksamkeit behandelt werden müssen. Ich hätte nie gedacht, dass ich zusammen mit der Geschäftsführung über die drastische Reduzierung und in einigen Fällen die Einstellung der ambulanten Tätigkeit in der Radiologie entscheiden muss. Ich hätte nie gedacht, dass ich an einem Sonntag die Tür eines MRT-Geräts versiegeln und dessen Kontrollbereich in ein Materiallager für die Kollegen der Intensivstation umwandeln würde.

Heute ist dies alles Realität, in ständiger Entwicklung, deren Ende momentan nicht absehbar ist. Es kommen viele Patienten: Einige werden nach Hause in Quarantäne geschickt, andere werden aufgrund ihrer Symptomatik ins Krankenhaus eingeliefert und isoliert. Wieder andere kommen auf die Intensivstation, einige mit Intubation, einige sterben leider, ohne dass sie von ihren Angehörigen begleitet werden können.

Es ist eine für alle neue Situation, eine schwere Situation, die viele dauerhafte Narben hinterlassen wird: Als wir uns für unseren Beruf entschieden haben, hätten wir uns eine solche Lage nie vorgestellt. Wir alle haben die Aufgabe, diese Situation mit dem gesamten Team des Pflegepersonals zu überstehen. Wir haben die Aufgabe, uns bestmöglich um unsere Angelegenheiten zu kümmern und dabei mit der Unterstützung der gesamten Bevölkerung, die uns buchstäblich von den Balkonen aus anfeuert, die Bemühungen für unsere Patienten zu optimieren ... auch das hätte ich nie gedacht.

Agenda

  • 1
Datum Titel Ort Organisator
24.10.2020 Fortbildung Nuklearmedizin «High End or No End» Zürich SVMTRA Fachstelle Nuklearmedizin
14.11.2020 Tag der Radiologiefachpersonen 2020 Bern SVMTRA
24.06.2021 - 26.06.2021 Radiologiekongress SCR'21 - [Mitgliederrabatt] Davos SCR
  • 1

Downloads

Assemblea straordinaria ASTRM Sezione Ticino del 5 ottobre 2019

Assemblea ordinaria ASTRM Sezione Ticino del 28 febbraio 2018

Richiesta d'iscrizione quale membro ASTRM

Presidente

Paolo Santini
Via Brüga
6814 Lamone

E-Mail

Vice presidente

Cadei Gabrio

E-Mail

Segretariato esterno

Lucia Ceccato

E-Mail

Cassiera

Jolanda Gabriele

E-Mail

Membri

Ermidio Rezzonico

E-Mail

Gianni Giacomini

E-Mail

Elektra Apollinari

E-Mail