Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Positionierung Fachhochschule

Entscheid des Bundes

28. März 2014

Der Bund hat entschieden am Status quo festzuhalten und widerspricht sich damit gemäss früheren Aussagen selber. Die SVMTRA bedauert diesen Entscheid und wird das weitere Vorgehen prüfen. Das Ziel ist damit nicht erreicht, aber der Entscheid kann als Etappensieg bezeichnet werden. Die Ausbildung der Radiologiefachpersonen in der Romandie auf dem Bildungsniveau Fachhochschule wird vom Bund nicht mehr bestritten und ist damit langfristig gesichert.

Das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) hat uns mit Schreiben vom 18. März 2014 informiert, dass unsere Stellungnahme zum Bericht econcept zur Kenntnis genommen wurden.

Der Vorsteher des Eidgenössischen Departements für Wirtschaft, Bildung und Forschung (WBF), Bundesrat Johann Schneider-Ammann, hat die HES-SO wie folgt informiert:

  • Die heutigen Ausbildungen höherer Fachschulen zur/m Radiologiefachfrau/-fachmann in der Deutschschweiz und im Tessin sind praxis- und bedarfsgerecht, ebenso die bis heute einzige Bachelorausbildung an der HES-SO (Romandie).

  • Die Bewilligung der HES-SO (Romandie) zur Führung des Bachelorstudiengangs wurde nochmals bis und mit Start des Studiengangs im Wintersemester 2014/15 verlängert. Damit verfügt die HES-SO über die notwendige Bewilligung, um den Bachelorstudiengang unter dem geltenden Fachhochschulgesetz (FHSG) anzubieten.

  • Ab dem Inkrafttreten des Hochschulförderungs- und -koordinationsgesetz (HFKG) (voraussichtlich 1.1.2015), welches das Fachhochschulgesetz und damit auch die Bewilligungskompetenz des Bundes im Bereich der Studiengänge aufhebt, werden die jeweiligen kantonalen bzw. interkantonalen Trägerschaften der Fachhochschulen für die Führung der Bachelor- und Masterstudiengänge zuständig sein. Dies gilt auch in Bezug auf die Führung des Bachelorstudiengangs für Radiologiefachpersonen an der HES-SO.

  • Sollte sich das Inkrafttreten des HFKG verzögern, wird der Bund die Bewilligung der HES-SO zur Führung des Studiengangs für Radiologiefachpersonen unter dem Fachhochschulgesetz (FHSG) verlängern.

Kontakt

SVMTRA
Stadthof
Bahnhofstrasse 7b
6210 Sursee

Tel. 041 926 07 77

info@svmtra.ch