Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

News

Der Bundesrat hat am 9. April 2014 das Eidgenössische Departement des Innern (EDI) beauftragt, bei den Kantonen, den politischen Parteien, den gesamtschweizerischen Dachverbänden der Gemeinden, Städte und Berggebiete, den gesamtschweizerischen Dachverbänden der Wirtschaft und den interessierten Kreisen zu einem neuen Bundesgesetz über den Schutz vor Gefährdungen durch nichtionisierende Strahlung und Schall (NISSG) ein Vernehmlassungsverfahren durchzuführen

mehr erfahren

Der Bund hat entschieden am Status quo festzuhalten und wiederspricht sich damit gemäss früheren Aussagen selber. Die SVMTRA bedauert diesen Entscheid und wird das weitere Vorgehen prüfen. Das Ziel ist damit nicht erreicht, aber der Entscheid kann als Etappensieg be-zeichnet werden. Die Ausbildung der Fachleute für MTRA in der Romandie auf dem Bildungsniveau Fachhochschule wird vom Bund nicht mehr bestritten und ist damit langfristig gesichert.

mehr erfahren

Die europäische Vereinigung EANM hat zusammen mit der amerikanischen SNMMI eine neue harmonisierte Dosierungskarte für die Berechnung der zu applizierenden Dosen bei Kinder herausgegeben.

mehr erfahren

Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) setzt sich dafür ein, die radiologische Praxis laufend zu verbessern, damit die Bevölkerung in der Schweiz von einer optimalen Anwendung ionisierender Strahlen profitiert. In dieser Hinsicht sollen in den nächsten Jahren klinische Audits im Bereich der RADIOLOGIE eingeführt werden, zu dem die diagnostische Radiologie, die Radio-Onkologie und die Nuklearmedizin gehören.

mehr erfahren
News   |   24.02.2014

„SVMTRA aktuell“ als E-paper

Ab sofort können Sie das „SVMTRA aktuell“ auch als E-paper durchblättern.

mehr erfahren