Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Tag der Radiologiefachpersonen 14.11.2020 mit a. o. DV 2020

Am Samstag, 14. November 2020 findet im Stade de Suisse in Bern der Tag für alle Radiologiefachpersonen statt.

An diesem jährlichen berufspolitischen Event stehen Themen wie der Unterschied in der Ausbildung zur dipl. Radiologiefachperson im Vergleich mit der USA und kulturelle Unterschiede in der Zusammenarbeit in der Radiotherapie in Kanada. Des Weiteren erhalten Sie einen vertieften Einblick in die herauskristallisierten Ergebnisse der Arbeitsmarktanalyse 2020 und was sie für unseren Beruf bedeuten.

Anschliessend werden die Vorzüge des Webplattform-Projekt «PlaTISS» der Sektion Romandie vorgestellt. Danach erstellen Sie gemeinsam mit dem Zentralvorstand eine Zeitkapsel für die COVID-19-Pandemie. Zum Schluss werden wir Sie auf den neusten Stand der berufs- und bildungspolitischen Projekte der SVMTRA bringen.

Tagesprogramm

Dieser Anlass wird auch dazu genutzt, die 2020 im Zirkularbeschluss gewählten neuen Ehrenmitglieder (François Descombes, Yves Jaermann und François Riondel) für ihr jahrelanges Engagement für den Berufsverband zu verdanken und gleichzeitig auch Ermidio Rezzonico für seine langjährige Tätigkeit im Zentralvorstand zu ehren.

Direkt anschliessend an den Tag der Radiologiefachpersonen wird eine ausserordentliche Delegiertenversammlung der SVMTRA einberufen. Die Delegierten haben die Einladungsunterlagen bereit zugestellt erhalten. Der Grund für dessen Einberufung ist ein weiterer wichtiger Schritt Richtung Reorganisation der SVMTRA.

Neben Referaten und Gruppendiskussionen soll auch das Networking nicht zu kurz, welches den Teilnehmern trotz Schutzvorschriften ermöglicht werden soll. Weitere Infos dazu folgen.

Melden Sie sich jetzt über www.e-log.ch an!