Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Neuer Vorstand und Sektionsbeitrag

Die vergangene GV fand am 11. Februar 2020 im Universitätsspital in Basel statt. Die Sektion Nordwestschweiz hatte ein nicht einfaches Jahr 2019 hinter sich - Doch nun sind wir wieder auf Kurs!

Wir freuen uns, euch über die wichtigsten Neuigkeiten zu informieren:

Die Sektion konnte neue Vorstandsmitglieder gewinnen. Cornelia Kübli, Michael Leiser und Natacha Wyer sind motiviert, sich berufspolitisch zu betätigen und im Vorstand aktiv zu werden.
Andrea Studhalter und Franziska Nabholz verbleiben im Vorstand.

Franziska Nabholz wird zur Präsidentin und Cornelia Kübli zur Vizepräsidentin gewählt.

Aus zeitlichen Gründen hat Stephanie Trösch demissioniert und tritt aus dem Vorstand aus. Wir danken ihr ganz herzlich für die geleistete Arbeit in der Sektion Nordwestschweiz!

Weiter konnte die Sektion alle 23 Delegierten-Plätze besetzen. Auch hier ein herzliches Dankeschön!

In den vergangenen Jahren standen Mittel von früheren Spenden zur Verfügung, welche Ende 2020 aufgebraucht sein werden. Die Sektion stellte den Antrag, ab dem Jahre 2021 einen jährlichen Mitgliederbeitrag von CHF 20.- (weniger als CHF 1.70  pro Monat) zu erheben. Dieser Antrag wurde mit grossem Mehr genehmigt. Nur so können wir als Sektion Nordwestschweiz handlungsfähig bleiben und Projekt-Ideen auch wirklich realisieren.