Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

International Arbeiten

Arbeiten in der Schweiz

Für die Anerkennung ausländischer Abschlüsse für Fachleute für medizinisch-technische Radiologie ist das Schweizerische Rote Kreuz zuständig. Für jedes Gesuch wird seit dem 01. Juli 2012 eine obligatorische Vorprüfung durchgeführt. Diese Vorprüfung erfolgt als erster Schritt vor jedem Anerkennungsgesuch und ist kostenlos.

Die SVMTRA empfiehlt allen Arbeitgebern sowie Arbeitnehmenden mit einem ausländischen Abschluss die Anerkennung so rasch wie möglich zu erlangen, um eventuelle Probleme mit Behörden oder im Zusammenhang mit dem Arbeitsverhältnis zu vermeiden.

Fachleute für medizinisch-technische Radiologie mit einem spezialisierten Abschluss (Radio-Onkologie oder Nuklearmedizin) erhalten in der Schweiz keine eidgenössische Anerkennung.

Alle Informationen:

Schweizerisches Rotes Kreuz - Anerkennung ausländischer Ausbildungsabschlüsse für medizinisch-technische Radiologie

Arbeiten im Ausland

Möchten Sie gerne im Ausland als Fachfrau/-mann für MTRA arbeiten? Als erste Anlaufstellen dienen die jeweiligen Berufsverbände, die potenziellen Arbeitgeber oder aber auch Stellenvermittler.

Hier finden Sie alle Berufsverbände Europas.

 

 

Registrierungsbestätigung / Bescheinigung

Die Registrierungsbestätigung / Bescheinigung können Sie beim Schweizerischen Roten Kreuz verlangen, wenn Sie beabsichtigen, den Beruf im Ausland auszuüben. Sie wird auf Deutsch, Französisch, Italienisch und Englisch ausgestellt, wenn der Titel beim SRK registriert ist. Dazu können Sie den Instruktionen auf ihrer Website folgen:

Schweizerisches Rotes Kreuz - Certificate of good standing

Kontakt

SVMTRA
Stadthof
Bahnhofstrasse 7b
6210 Sursee

Tel. 041 926 07 77

info@svmtra.ch