Benutzeranmeldung

Anmelden

Aktuell

Einheitliche Positionierung der Ausbildung auf dem Bildungsniveau Fachhochschule in der ganzen Schweiz

Der Bund hat ents...

Mehrlink

Dagegen wehren wir uns:Fachfrau/Fachmann Radiotherapie (Arbeitstitel)

Dagegen wehren wi...

Mehrlink

Der ADLATUS

ein Muss für jede Fachfrau, jeden Fachmann für MTRA

Link

Stelleninserate

finden Sie eine geeignete Anstellung im Bereich Radiologie

Link

Veranstaltungen Fort- und Weiterbildungen

Hier finden Sie alle wichtigen Termine.

Link

Home

Willkommen

auf der Website der Schweizerischen Vereinigung der Fachleute für medizinisch technische Radiologie SVMTRA

 

Mit Ihrer Mitgliedschaft unterstützen Sie unsere Arbeit. Werden Sie Mitglied - Ihre Berufskolleginnen sind Ihnen dankbar für Ihr Interesse, Engagement und Ihre Solidarität.

Hier gelangen Sie zum online Beitrittsformular...

 

Stellungnahme zum Vorentwurf zu einem Bundesgesetz über die Gesundheitsberufe

31. März 2014

Die SVMTRA ist mit der Nicht-Berücksichtigung der Fachleute für MTRA nicht einverstanden und hat dies in seiner Stellungnahme klar formuliert. Die Vernehmlassung läuft noch bis am 18. April 2014. Der Entwurf für das GesBG ist in enger Zusammenarbeit des Eidgenössischen Departements des Innern (Bundesamt für Gesundheit) und dem Eidgenössischen Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung (Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation) entstanden. Das Gesetz hat zum Ziel, die Qualität in den an Fachhochschulen vermittelten Gesundheitsberufen zu fördern, indem es die Anforderungen an die Ausbildung und die Berufsausübung gesamtschweizerisch einheitlich regelt.

 mehr

Einheitliche Positionierung der Ausbildung auf dem Bildungsniveau Fachhochschule in der ganzen Schweiz

28. März 2014

Der Bund hat entschieden am Status quo festzuhalten und wiederspricht sich damit gemäss früheren Aussagen selber. Die SVMTRA bedauert diesen Entscheid und wird das weitere Vorgehen prüfen. Das Ziel ist damit nicht erreicht, aber der Entscheid kann als Etappensieg be-zeichnet werden. Die Ausbildung der Fachleute für MTRA in der Romandie auf dem Bildungsniveau Fachhochschule wird vom Bund nicht mehr bestritten und ist damit langfristig gesichert.

 mehr

Neue Dosierungskarte für pädiatrische Anwendung in der Nuklearmedizin

12. März 2014

Die europäische Vereinigung EANM hat zusammen mit der amerikanischen SNMMI eine neue harmonisierte Dosierungskarte für die Berechnung der zu applizierenden Dosen bei Kinder herausgegeben.

 mehr

Projekt "Klinische Audits in der RADIOLOGIE"

11. März 2014

Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) setzt sich dafür ein, die radiologische Praxis laufend zu verbessern, damit die Bevölkerung in der Schweiz von einer optimalen Anwendung ionisierender Strahlen profitiert. In dieser Hinsicht sollen in den nächsten Jahren klinische Audits im Bereich der RADIOLOGIE eingeführt werden, zu dem die diagnostische Radiologie, die Radio-Onkologie und die Nuklearmedizin gehören.

 mehr

„SVMTRA aktuell“ als E-paper

24. Februar 2014

Ab sofort können Sie das „SVMTRA aktuell“ auch als E-paper durchblättern. Sie finden die neuste Ausgabe jeweils unter: www.svmtra.ch/mitgliedschaft/dienstleistungsangebot/svmtra-aktuell.html

KSR - Seminar 2014 - «Radiation protection in radiology»

19. Februar 2014

Das Thema des diesjährigen Seminares vom Freitag, 28. März 2014 der eidgenössischen Kommission für Strahlenschutz und Überwachung der Radioaktivität ist der Strahlenschutz in der diagnostischen und interventionellen Radiologie. Dieser gewinnt angesichts der ständig steigenden Untersuchungszahlen immer mehr an Bedeutung, mit dem Ziel, die Strahlenexposition der Patienten und der involvierten Ärzte zu begrenzen. Der Anmeldeschluss wurde bis 10. März 2014 verlängert.

Link

Radiologiekongress 2014 – Anmeldung ist offen

19. Februar 2014

Herzlich willkommen in der Westschweiz, wo wir Sie zum 68. Jahreskongress der SVMTRA begrüssen. Vom 12. bis 14. Juni 2014 können Sie das wunderbare Panorama der Waadtländer Riviera im Montreux Music & Convention Centre, dem mythischen Austragungsort des Montreux Jazz Festivals, geniessen! Das Programm ist ab sofort online verfügbar; melden Sie sich bald an, die early fee gilt bis 17. April 2014.

 mehr

Vorentwurf zu einem Bundesgesetz über die Gesundheitsberufe: neue rechtliche Grundlage im Interesse der öffentlichen Gesundheit

23. Dezember 2013

Bis am 18. April 2014 läuft die Vernehmlassung zum neuen Bundesgesetz über die Gesundheitsberufe (GesBG). Der Entwurf für das GesBG ist in enger Zusammenarbeit des Eidgenössischen Departements des Innern (Bundesamt für Gesundheit) und dem Eidgenössischen Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung (Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation) entstanden. Das Gesetz hat zum Ziel, die Qualität in den an Fachhochschulen vermittelten Gesundheitsberufen zu fördern, indem es die Anforderungen an die Ausbildung und die Berufsausübung gesamtschweizerisch einheitlich regelt.

 mehr

Treffer 1 bis 8 von 98