Benutzeranmeldung

Anmelden

Aktuell

Arbeitsmarktanalyse über das Umfeld der Fachleute für medizinisch-technische Radiologie in der Schweiz

...

Mehrlink

Stellungnahme zum Vorentwurf zu einem Bundesgesetz über die Gesundheitsberufe

Die SVMTRA ist mi...

Mehrlink

Der ADLATUS

ein Muss für jede Fachfrau, jeden Fachmann für MTRA

Link

Stelleninserate

finden Sie eine geeignete Anstellung im Bereich Radiologie

Link

Veranstaltungen Fort- und Weiterbildungen

Hier finden Sie alle wichtigen Termine.

Link

Home

Willkommen

auf der Website der Schweizerischen Vereinigung der Fachleute für medizinisch technische Radiologie SVMTRA

 

Mit Ihrer Mitgliedschaft unterstützen Sie unsere Arbeit. Werden Sie Mitglied - Ihre Berufskolleginnen sind Ihnen dankbar für Ihr Interesse, Engagement und Ihre Solidarität.

Hier gelangen Sie zum online Beitrittsformular...

 

Vernehmlassung Titeländerung Berufstitel

05. Mai 2015

1961 Aktiv-, Ehren- und Juniormitglieder die gemäss Statuten stimmberechtigt und wurden zur Vernehmlassung eingeladen. Nur 728 Aktiv-, Ehren- und Juniormitglieder haben an der Vernehmlassung teilgenommen, was einer gesamtschweizerischen Rücklaufquote von 37 % entspricht. Die Stimmbeteiligung lag damit weit unter den Erwartungen der Projektgruppe. Erwartungsgemäss war die Stimmbeteiligung in der Deutschschweiz am höchsten.

Aufgeschlüsselt auf die Regionen heisst dies:

Deutschschweiz:        42 % Stimmbeteiligung

Romandie:                23 % Stimmbeteiligung

Tessin:                     14 % Stimmbeteiligung

 mehr

Radiologiekongress Basel 2015: Anmeldung ist eröffnet

27. Februar 2015

Wir freuen uns, Sie am 69. Jahreskongress der SVMTRA vom 4. bis 6. Juni 2015 in Basel begrüssen zu dürfen. Mit viel Enthusiasmus und grossem Engagement hat das wissenschaftliche Komitee der Sektion Nordwestschweiz ein abwechslungsreiches und lehrreiches Programm zusammengestellt.

 mehr

Erarbeitung Gesundheitsberufegesetz

06. Februar 2015

Der Bundesrat hat am 12.11.2014 über das weitere Vorgehen nach der Vernehmlassung befunden. Dabei hat er mehrere Prüfaufträge erteilt. Ein Prüfauftrag betrifft die Aufnahme weiterer Berufe ins Gesundheitsberufegesetz. Im Rahmen dieses Prüfauftrages und mit Blick auf die eingegangen Stellungnahmen wurde die SVMTRA zu einem Gespräch im Januar eingeladen. Die SVMTRA hat dabei seine Position gemäss seiner Stellungnahme vom 3. März 2014 bekräftigt, dass die Fachleute für MTRA in den Geltungsbereich des Gesundheitsberufegesetzes gehören.

 mehr

Nationales Register für Gesundheitsfachpersonen NAREG ist online

07. Januar 2015

Wie die GDK Schweizerische Konferenz der kantonalen Gesundheitsdirektorinnen und -direktoren mitteilt, ist das nationale Gesundheitsberuferegister NAREG  seit dem 1. Januar 2015 unter www.nareg.ch online einsehbar.

 mehr

Pilotkurs Strahlenschutz erstmals durchgeführt

17. Dezember 2014

Entwickler des Rahmenlehrplans ist die Sektion Romandie in Zusammenarbeit mit dem medi Bern und der Fachstelle Strahlenschutz SVMTRA. Gemäss Bildungskonzept können sich interessierte Bildungsanbieter für die Durchführung des Strahlenschutzkurses SVMTRA ab 2015 in der Deutschschweiz und im Tessin bis 31. Dezember 2014 bewerben. Bei Interesse richten Sie sich an info@svmtra.ch.

 mehr

Wer soll Aktivmitglied der SVMTRA sein und bleiben: round-table

15. Dezember 2014

Aktivmitglieder sind berufstätige Fachleute für MTRA mit einem in der Schweiz anerkannten Diplom. Seit Jahren findet keine Kontrolle statt, ob wirklich nur berufstätige Fachleute für MTRA mit einem in der Schweiz anerkannten Diplom aufgenommen werden oder ob auch solche ohne ein in der Schweiz anerkanntes Diplom oder sogar nicht-Berufsleute als Aktivmitglieder aufgenommen werden.

 mehr

SVMTRA hat Radiointerview zum Thema Strahlenschutz gegeben

30. November 2014

Am 7. November 2014 wurde über Radio DRS 1 ein Interview zum Thema Strahlenschutz ausgestrahlt.

 

 

 mehr

Aktionstag vom 8. November 2014 in der Bahnhofhalle in Zürich

11. November 2014

Kinder, Jugendliche, Senioren… alle haben sich an der Photowand der SVMTRA erfreut und mit Ihren Familien, Freunden und Bekannten auf social medias geteilt. Damit haben wir eines der Ziele des Öffentlichkeitsauftritts erreicht, durch einfache Mittel eine breite Wirkung erzielen und über den Aktionstag hinaus das Berufsbild bekannter machen.

 mehr

Treffer 1 bis 8 von 122